/ OUR JOURNEY

Unser Start

Unser Start!


In reger Zusammenarbeit mit unseren Partnern bringen wir nun unser erstes Produkt mit 100%iger Transparenz in der Lieferkette auf den Markt. Der erste Schritt der Lieferkette begann mit der Beschaffung von Produkten unseres italienischen Partners, La Terra E Il Cielo, einer 40 Jahre alten landwirtschaftlichen Genossenschaft, die uns nützliche Inputs zur Realisierung der digitalen Lieferkette gegeben hat.

Unsere erste Anlieferung fand mitten in der Covid-19-Krise statt, die uns alle unter zusätzlichen Druck setzte, die Lieferkette reibungslos zu gestalten. Trotz der zahlreichen Herausforderungen bereiteten unsere Partner die ersten Paletten für den Versand nach Deutschland vor.

Paletten, bereit zum Versand!

Die Sendung bestand aus Bio-Nudeln, die aus Weizen von den Genossenschaftsbauern in der Region Marken hergestellt wurden, unter Verwendung traditioneller Methoden wie dem langsamen Trocknen der Nudeln bei 50 Grad Celsius für 24 Stunden und der Verwendung einer Bronzeform, auch bekannt als Trafilata Al Bronzo. Die Ware wurde von Arcevia, Italien, zu unserem Verpackungspartner, den Bonner Werkstätten in Bornheim, Bonn, transportiert. Die Sendung wurde in 7 Tagen nach Deutschland geliefert! Die komplette Reise könnt ihr auf unserer Tracking-Seite sehen. Hier ist ein Standortverlauf der Sendung:

Standortverfolgung!

Besonderes Augenmerk haben wir auf die Verpackung der Nudeln gelegt, auf der ihr den Weg des Produktes nachverfolgen könnt. Wir haben mit dem Designer Frederick Schneider zusammengearbeitet, der einige innovative Verpackungsdesigns entwickelt hat, um die Geschichte und den Weg des Produkts vom Bauern bis zum Teller zu vermitteln. Die Verpackung gibt wichtige Informationen, wie zum Beispiel die an den Landwirt gezahlten Rohstoffpreise sowie Details zu den beteiligten Personen. Die kreisförmige Informationsgrafik gibt Details über den Weg des Produkts wieder. Der QR-Code auf der Rückseite kann gescannt werden, um vollständige Informationen über die Lieferkette zu erhalten. Die Lieferkette wird über eine blockchain-basierte digitale Plattform implementiert, über die ich in einem zukünftigen Beitrag ausführlich berichten werde.

Nudelverpackung!

Zurück zu den Bio-Nudeln: Sie werden von den Paletten abgeladen, zu den Wiegemaschinen gebracht und für den Verpackungsprozess vorbereitet. Bei den Bonner Werkstätten, Bornheim, Bonn, werden die Nudeln sortiert und von Hand in 500-g-Packungen verpackt. Die einzelnen Packungen werden dann in einen Karton verpackt, der 6 x 500 g Nudeln fasst, bereit für die Auslieferung an Supermärkte oder direkt an Endverbraucher. Der gesamte Prozess für 600 kg Nudeln dauerte 2 Wochen.

Nudelverpackung!

Die gesamte Reise des Produkts ist digital gespeichert, was man auf unserer Tracking-Plattform hier erfahren kann. Auf der Hauptseite sind die wichtigen Schritte und Akteure der Lieferkette aufgelistet. Jeder Schritt kann angeklickt werden, um detailliertere Informationen zu diesem Schritt sowie zu dem jeweiligen Akteur zu erhalten. Dieses Portal wird ständig erweitert, um die Informationen auf einfache, intuitive Weise bereitzustellen.

Noodles Packaging!

Wir stehen in Kontakt mit lokalen Partnern, um die erste Charge dieser Produkte über lokale Geschäfte, Supermärkte und unseren Online Shop zu vertreiben. Die Informationen zu unseren Partnergeschäften werden wir auf unsere Homepage stellen.